PSP-Cafe
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Zum Portal Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Pinwand

PSP-Cafe » Lesecafe » Lesemonate » Lesemonat November 22 » Die Haushälterin - Joy Fielding » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Die Haushälterin - Joy Fielding
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »


images/avatars/avatar-890.jpg

Neeeele Neeeele ist weiblich
Weinkeller-Schlüsselverwalter

Dabei seit: 16.07.2008
Beiträge: 3.390
Herkunft: Ilmtal-Weinstrasse
Haustiere: Hund; Fische

Die Haushälterin - Joy Fielding Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Haushälterin von Joy Fielding




gehört bei Audible: 9:29 Std., Sprecherin: Ulrike C. Tscharre, erschienen am 17.10.22 bei Der Hörbuchverlag

als gebundene Ausgabe: 22.- Euro, 448 Seiten, erschienen am 19.10.22 im Goldmann Verlag

als Kindle Ausgabe: 18,99 Euro, 449 Seiten, erschienen am 19.10.22 im Goldmann Verlag

außerdem als MP3 - CD erhältlich

Jodi Bishop lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Toronto und arbeitet als Maklerin. Beruflich und mit den Kindern sehr eingespannt, kann sie sich nicht so gut um ihre an Parkinson erkrankte Mutter kümmern. Jodis Vater ist selbst schon 80 Jahre alt und bislang hat er sich um die kranke Ehefrau ganz allein gekümmert. Doch das fällt ihm zunehmend schwerer und so beschliessen Jodi und ihre Schwester eine Haushälterin für ihre Eltern einzustellen, die sich vorrangig um die kranke Mutter kümmert und den alternden Vater entlastet.
Elyse bewirbt sich auf die Stelle als Haushälterin und Jodi kann ihr Glück kaum fassen, denn sie findet in Elyse eine liebevolle und verständnisvolle Seele die für diese Stelle mehr als geeignet erscheint. Auch der knurrige und skeptische Vater von Jodi scheint sofort sehr angetan von Elyse zu sein.
Im Nachhinein aber muss Jodi sich fragen, wem sie Tür und Tor zum Haus ihrer Eltern geöffnet hat.

Ein Thriller der Spitzenklasse. Psychologisch sehr ausgereift, die Geschichte mal etwas anders als sonst und sehr spannend. Man wird sofort in die Geschichte hineingezogen und es wird nie langatmig oder gar langweilig. Nicht nur der eigendliche Plot wird beleuchtet sondern auch kleine feine Details im zwischenmenschlichen Bereich. Jeder Protagonist in diesem Buch hat so seine eigenen kleinen und größeren Dämonen, die er so mit sich herumschleppt und die es wert sind mal genauer unter die Lupe genommen zu werden. Flüssig und spannend geschrieben bis zum Ende mit überraschender Wendung.
Hat mir richtig gut gefallen und viel Vergnügen bereitet.

Leseempfehlung und

4,5*/5*



Neeeele`s Signatur:
Wer glaubt gut zu sein hört auf besser zu werden!
Ich frühstücke einfach abends schon, dann kann ich morgens länger schlafen.
29.11.2022 18:02 Neeeele ist online E-Mail an Neeeele senden Homepage von Neeeele Beiträge von Neeeele suchen Nehmen Sie Neeeele in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von Neeeele: bastelnele

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
PSP-Cafe » Lesecafe » Lesemonate » Lesemonat November 22 » Die Haushälterin - Joy Fielding


Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Powered by © PSP-Cafe - online seit dem 16.07.2008
Style & Buttons© by Neeeele
Impressum: Carmen Hansen, Dorfplatz 2, 99510 Ilmtal-Weinstraße OT Niederroßla