PSP-Cafe
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Zum Portal Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Pinwand

PSP-Cafe » Lesecafe » Lesemonate » Lesemonat September 21 » Schweig - Judith Merchant » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Schweig - Judith Merchant
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »


images/avatars/avatar-890.jpg

Neeeele Neeeele ist weiblich
Weinkeller-Schlüsselverwalter

Dabei seit: 16.07.2008
Beiträge: 3.010
Herkunft: Ilmtal-Weinstrasse
Haustiere: Hund; Fische

Schweig - Judith Merchant Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schweig von Judith Merchant




gehört bei BookBeat, 8:17 Std., Sprecherinnen: Christiane Marx, Ulrike Kapfer, Sprecher: Tim Gössler, erschienen am 09.09.21 im Argon Verlag

als Paperback: 15.- Euro, 352 Seiten, erschienen am 09.09.21 im KiWi-Paperback Verlag

als Kindle Ausgabe: 9,99 Euro, 352 Seiten, erschienen am 01.08.21 im Kiepenheuer & Witsch eBook Verlag

außerdem als Hörbuch bei Audible erhältlich

Ich wollte der Autorin ja mit diesem Buch noch eine Chance geben, nachdem mir "Atme" ja so gar nicht gefallen hatte und ich muss leider feststellen, dass diese Autorin wohl nichts für mich ist. Dieses Buch hat mir zwar etwas besser gefallen, aber so besonders gelungen fand ich dieses Buch auch nicht.

Esther, die mit ihrer tollen Familie in der Stadt lebt, fährt am Heiligabend in den Wald, um dort ihre Schwester Sue zu besuchen. Sue lebt allein in einem großen Haus mitten im Wald und Esther ist der Meinung, dass das Sue gar nicht gut tut. Deshalb will sie nach ihr sehen, bevor sie es sich mit Mann und Kindern gemütlich macht. Sue sieht das allerdings ganz anders und so kommt es zu einem sprachlichen Schlagabtausch zwischen den beiden ungleichen Schwestern, der auf beiden Seiten verletzt.

Wir lesen oder, in meinem Fall, hören abwechselnd die Gedanken der beiden Schwestern und später auch noch den Ehemann von Esther, Martin. Das fand ich ganz gut, weil man so die Beweggründe aller ein wenig besser verstanden hat. Auch fand ich die Sprecherin von Esther so nervig (sorry), dass ich froh war zwischendurch andere Stimmen zu hören. Mir war aber Esther als Protagonistin eh schon so unsymphatisch, dass ich immer dachte: "Wenn sie noch einmal Schnegge sagt, dann .........". Natürlich sollte sie sicherlich auch irgendwie so rüberkommen, aber das war mir zu drüber. Wenn sie so offensichtlich nervig ist, dann kann ich nicht verstehen wie ihr überhaupt jemand zugeneigt gewesen sein kann.

Ich kann zwar keine Leseempfehlung aussprechen, weil wohl Judith Merchants Bücher nicht für mich geeignet sind, aber macht euch ruhig trotzdem selbst ein Bild, denn sie hat auch mit diesem Buch wieder sehr viele Fans gefunden und den Plot an sich finde ich auch total spannend und interessant.

3*/5*



Neeeele`s Signatur:
Wer glaubt gut zu sein hört auf besser zu werden!
Ich frühstücke einfach abends schon, dann kann ich morgens länger schlafen.
12.09.2021 16:22 Neeeele ist online E-Mail an Neeeele senden Homepage von Neeeele Beiträge von Neeeele suchen Nehmen Sie Neeeele in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von Neeeele: bastelnele

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
PSP-Cafe » Lesecafe » Lesemonate » Lesemonat September 21 » Schweig - Judith Merchant


Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Powered by © PSP-Cafe - online seit dem 16.07.2008
Style & Buttons© by Neeeele
Impressum: Carmen Hansen, Dorfplatz 2, 99510 Ilmtal-Weinstraße OT Niederroßla